Willkommen auf der Homepage des Turnverein Friesen Leobersdorf 1862!

 

Achtung wichtig! Aktuelle Covid-19 Informationen zum Turnbetrieb:

Sehr geehrte Vereinsmitglieder!

Wir sind sehr bemüht, für dieses Schuljahr einen geordneten und sicheren Turnbetrieb zu organisieren. Nur leider ist das unter den bekannten Umständen gar nicht so einfach.

Wir haben uns mit den Vorgaben von Bund und Gemeinde auseinandergesetzt und uns folgende Vorgehensweisen überlegt:

  • Der Turnbetrieb findet ausschließlich bei der Schul-Ampelfarbe „grün“ statt.
  • Unsere Turnstunden wurden ein wenig komprimiert, für dieses Schuljahr heißt das konkret:
  • Montag, 17:00 bis 17:50 Uhr Kleinkinder von 3 bis 5 Jahren
  • Montag, 18:00 bis 18:50 Uhr Kinder von 6 bis 9 Jahren
  • Montag, 18:00 bis 18:50 Uhr Kinder ab 10 Jahren
  • Montag, 19:00 bis 20:00 Uhr Wettkampfgruppe
  • Montag, 19:00 bis 20:00 Uhr Damenturnen

Alle Turnstunden finden ausschließlich in der großen Turnhalle der Informatikmittelschule Leobersdorf statt.

  • Freitag, 15:00 bis 16:00 Uhr Eltern-Kind-Turnen (ein Kind und max. ein Erwachsener)

Diese Turnstunde bleibt in der Turnhalle der Volksschule Leobersdorf.

  • Für einen reibungslosen Ablauf und um unnötigen Kontakt zu vermeiden, dürfen Eltern bzw. schul- und turnvereinsfremde Personen das Gebäude nicht betreten. Bitte haben Sie Verständnis, dass heuer daher in der Kleinkinder-Turnstunde Eltern nicht dabei sein dürfen!
  • Es ist sehr wichtig, dass der Wechsel von einer Stunde zur nächsten rasch klappt, da wir lüften und die Geräte reinigen müssen. Das bedeutet, bringen und holen Sie die Kinder bitte pünktlich!
  • Der Turnverein soll Garderoben und Sanitäranlagen weitgehendst nicht benützen. Bitte daher gleich im Turngewand erscheinen. Mit nötigem Abstand können Jacken und Schuhe in den Garderoben deponiert werden.
  • In den Schulen herrscht Maskenpflicht. Die Maske wird im Turnsaal abgenommen.
  • Vor und nach der Turnstunde werden Hände desinfiziert.
  • Wir führen Anwesenheitslisten um im Bedarfsfall rasch Kontakte eruieren zu können.
  • Essen und Trinken ist im gesamten Schulbereich nicht erlaubt.

Des Weiteren gibt es pro Turneinheit eine maximale Teilnehmerzahl von 20 Personen. Ab 20 Turnerinnen und Turner wird die jeweilige Gruppe geteilt und die Turnstunde findet demnach nur im zweiwöchigen Rhythmus statt. Bei Bedarf behalten wir uns vor, dass wir ev. einen Aufnahmestopp verhängen.

Um abschätzen zu können, wie viele Turnerinnen und Turner kommen werden und ob wir einen abwechselnden Turnbetrieb einrichten müssen, brauchen wir Ihre Voranmeldung.

Schicken Sie bitte daher Name und Alter der Turnerin bzw. des Turners sowie Name und Telefonnummer des Erziehungsberechtigten so bald als möglich an margit.pisarik@gmx.at oder an 0664/12 19 690.

In weiterer Folge würden wir gerne eine WhatsApp Gruppe einrichten (das wird eine einseitige Kommunikationsgruppe, es sind keine Antworten möglich), über die wir kurzfristig und unkompliziert Änderungen bekannt geben können. Wenn Sie das NICHT wollen, bitte bei der Voranmeldung vermerken!

Zurzeit steht in der Informatikmittelschule und in der Volksschule Leobersdorf die Ampelfarbe auf „gelb“. Somit dürfen wir vorübergehend die Turnhallen nicht betreten. Wir wollen aber versuchen, den Turnbetrieb – zumindest für die Kinder – solange es noch witterungsbedingt möglich ist, auf den Sommerturnplatz zu verlegen.

Wir würden damit am 21.09.2020 von 18:00 bis 19:00 Uhr starten (ACHTUNG: nur Kinder von 6-9 Jahren und Kinder ab 10 Jahren).

Bitte berücksichtigen Sie auch bei uns im Verein die allgemein gültigen Hygienemaßnahmen (Maskenschutz in der Schule, Abstand einhalten und Hände desinfizieren). Weitere Informationen folgen durch unsere Vorturnerinnen und Vorturner vor Ort.

Turnerinnen und Turner sollen nur gesund in die Turnstunde kommen, wir übernehmen keine Verantwortung.

Wir wären sehr dankbar, wenn Sie diese Information an interessierte Personen weiterleiten würden!

Wir alle hoffen, dass diese Pandemie bald vorüber ist und wir zu unserer gewohnten Lebensweise zurückkehren können. Bis dahin wollen wir als TV Friesen Leobersdorf mit unseren Turnstunden so gut wie möglich zur Gesundheit beitragen.

Mit freundlichen Grüßen,

Hans Schmuck

Obmann TV Friesen Leobersdorf